Google Analytics ohne Plugin in WP einbinden

18 Okt Google Analytics ohne Plugin in WP einbinden

Bei WordPress gibt es drei Möglichkeiten um Google Analytics Tracking-Code in die Webseite einzubinden. Für den WP-Starter ist der einfachste Weg ist wohl den Code mit einer der zahlreichen Plugins einzubinden. Wer es weiss, wie man per FTP den header.php, footer.php und functions.php öffnet und bearbeitet, der kann den Code gleich direkt einbetten.

Bei Theme-Update kann es vorkommen – auch wenn man ein Child-Theme angelegt hat – die beiden erstgenannten nachbearbeitet werden müssen. Daher ist die Einbindung in die functions.php zu einem einfacher und übersichtlicher.

Analytics Tracking-Code über die funtions.php in WordPress einbinden

Hier kommt der Snippet

 

Falls ihr den Administrator vom Tracking ausschliessen wollt, dann könnt ihr mit einem Conditional Tag den Code erweitern:

 

Kubilay Kocak
kubilay@me.com

Webdesigner und Frontend-Entwickler aus München. Spezialisiert auf WordPress, Magento und PrestaShop.

No Comments

Post A Comment